Welche Marken und CEOs auf Twitter erfolgreich sind (Infografik)

Auch wenn über 650 Million Nutzer auf Twitter sind und ihre letzten Informationen publizieren, teilen oder kuratieren, es gibt immer noch genug Manager, die für jede Information dankbar sind, die sie über einen guten umgang mit Twitter erhalten. Auch wenn
so manche Kampagne auf Twitter dann doch nicht so erfolgreich erscheint (was nicht heißt, dass die Hashtags auf anderen Plattformen wir Tumblr oder Instagram nicht performt haben), gibt es doch so manchen erfolgreichen Unternehmenseinsatz von Twitter.

Die Mannschaft von
WhoIsHostingThis haben sich die Mühe gemacht und eine Infografik zusammen gestellt, die ein paar erfolgreiche Beispiele zeigt. Denn eines steht fest: Der Twitter-Nutzer ist schnell, erwartet aber ebenso unverzüglich ein Feedback auf seine Anmerkungen – spätestens 24 Stunden nachdem er selbst etwas herausgeschickt hat. Jeder Tweet eines Kunden ist ein selbst-initiiertes Geschenk an ein Unternehmen, erwartet aber auch eine Wertschätzung. Denn Menschen nehmen sich Zeit, ein rares Gut in den schnelllebigen Zeiten von Twitter und Co.

Welche Marke macht es also besser als andere?

Beim Thema Kundenservice zeichnen sich JetBlue (
@JetBlue), American Airlines (
@AmericanAir), und Rackspace (
@Rackspace) aus. Das erfordert einen hohen Einsatz an Zeit und Manpower, aber auch ordentliche Prozesse und Tools, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Aber selbst etwas betagtere Unternehmen wie ASOS (
@ASOS) mit ihrer #BestNightEver Kampagne haben den Unternehmenumsatz auf £78 Million im Dezember 2012 nach oben gezogen. Ob man dann am Schluss Chirpify (
@Chirpify) einsetzt, oder seine eigenen Prozesse mit Hilfe von Hashtags aufsetzt.

Es gibt übrigens auch so manchen CEO, der
sehr professionell mit Twitter umgeht und solche, denen
empfohlen wird zu folgen


Twitter-Beste-Marken-2014

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.