Google verdient 96% der Einnahmen mit Werbung – Finanzbranche führt

Es erscheint unglaublich, aber 96% des Google Umsatzes waren in 2011 37.9 Milliarden US Dollar… und kamen ausschließlich von Werbung. Nun stilt man sich die Frage, welche Firmen diesen Betrag ihrer Marketingausgaben in Google investiert haben. Eine Antwort hat jetzt
Nowsourcing publiziert.

Was im Anfangszeitalter der Onlineindustrie das Banner scheint sich immer stärker in Richtung Suchmaschinen-Anzeigen zu verlagern. Und dafür scheint -mehr als jeder andere Anbieter wie BING oder Yahoo- offensichtlich Google den Markt zu beherrschen. Google hat nicht nur die Onlinewerbung revolutioniert, sondern auch dank
Google AdSense und
Google Adwords neue Jobs und eine neue Onlinemarketing-Branche mit SEM und SEO geschaffen. Die Spezialisten kennen sich hierbei vorwiegend in der Kunst Platzierung von suchaffinen Texten sowie im Bieterverfahrens auf die begehrtesten Suchwörter aus.

Die Branchen mit den größten Investments kamen aus der Finanzindustrie mit einem 4 Milliarden Investment in Marketinggeldern. Der amerikanische Finanzdienstleister Statefarm hat dabei allein 43,7 Millionen bei Google ausgegeben. Als Trend lässt sich hierbei erkennen, dass von dieser Branche vor allem auf die Kleinstunternehmen mit dem Begriff “self-employed health insurance” geboten wird – zu einem stattlichen Preis von 43 US Dollar pro Klick.

Als zweitplatzierte Industrie hat sich die Retailbranche ausgezeichnet. Amazon schlägt hier alle Rekorde mit 55,2 Millionen US Dollar, die sie Google übertragen haben. Dritter ist die Tourismusbranche, die immerhin auch 2,4 Milliarden an Google Werbung gebucht hat.

Weitere Platzierungen und Zahlen lassen sich dieser Infografik entnehmen…

Googleads_and_whobuysit

4 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *