Hannover CeBIT nanas

Let the games begin – CeBIT 2018 steht in den Startlöchern

CeBIT? Gibt es die noch? Egal wo man hinhört oder mit wem man sich über die einst größte IT-Messe der Welt unterhält. Man erntet nicht selten komische Blicke. Ich habe oft den Eindruck, dass Einzige was über all die Jahre gleich geblieben ist sind die astronomisch hohen Hotelpreise. Da frage auch ich mich, wie das nach all den Jahren und den angeblich rückläufigen Besucherzahlen noch geht. Aber egal, das ist heute nicht das Thema. Denn ab diesem Jahr ist alles anders. Das ist zumindest der Plan. Und ich freue mich drauf!

Warum überhaupt noch CeBIT?

Nun vielleicht ist es bei mir persönlich ein wenig die romantische schöne Erinnerung an durchaus fruchtbare und tolle Messetage. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch die örtliche Nähe zwischen dem Wohnort in Kirchrode und dem nahegelegenen Messegelände in Hannover. Man kann quasi „hinspucken“, ist mit dem Rad oder der Bahn in wenigen Minuten vor Ort und kann Konzerte oft auch auf der heimischen Terrasse mithören. Man ist immer, auch wenn nur kurz, auf dem Messegelände gelandet.

Doch all das sind weniger geschäftsrelevante Aspekte, welche die Besucher aus aller Welt nicht gänzlich von einem Besuch der CeBIT 2018 überzeugen. Hier soll (und das wird es in weiten Teilen auch) das neue Konzept überzeugen. Doch was genau steckt hinter dem Konzept? Man hat noch immer das Gefühl, dass an diesem Punkt noch viel Unsicherheit, Skepsis und Neugierde in der Online-Welt vorherrscht. Aber das ist bei der langen Geschichte der CeBIT und dem nun völlig neuem Herangehen ganz normal.

Wir haben bereits im Blog über den radikalen Wandel der CeBIT und die neuen Ideen berichtet. Doch nachdem es kurz vor Beginn der CeBIT am 11. Juni noch immer viele fragende Gesichter gibt, legt das Team mit einigen Insights nach.

Es warten anders als in der Vergangenheit Konzerte, Events und Entertainment auf die Besucher. Dies in Kombination mit dem vor Ort immer noch stattfindenden Business, soll die CeBIT zu einem in Erinnerung bleibenden Event machen. Was bei der SXSW funktioniert möchte man nach Hannover transportieren. Aber kann dieses Vorhaben Erfolg haben? Ich denke schon, wenn man all dem eine faire Chance gibt.

Natürlich gibt es viele Menschen die, auch ohne die CeBIT, ein negatives Bild von Hannover haben. Ist dies nicht der Fall, trifft dies auf die CeBIT als Veranstaltung an sich zu. Eine Messe ohne Format, Zielgruppe und Zukunft. Dies mag aus Sicht Einiger sicherlich der Fall sein. Andere Wiederrum haben hierzu eine ganz andere Meinung, basierend auf ihren persönlichen Erfahrungen über positive Vertragsabschlüsse oder das Kennenlernen neuer Kontakte.

Für mich persönlich war die CeBIT immer Bestandteil des Eventkalenders. Ähnlich wie viele andere Veranstaltungen stellt sie für mich eine oft einmalige Chance dar, meine Kontakte/Freunde/Follower persönlich zu treffen, mich mit ihnen auszutauschen und mich inspirieren zu lassen. Ein wesentlicher Aspekt ist für mich sagen wir die Übersetzung oder Umsetzung meiner Online-Kontakte ins „wirkliche Leben“. Und warum soll dies nicht auch im Businessrelevante Unterhaltungen und gemeinsame Projekte münden?

Die neue Mischung aus Event und Business macht denke ich den Reiz der CeBIT (nicht erst in diesem Jahr) aus!

Wenn es gelingt diejenigen zu überzeugen die dem Neustart offen gegenüberstehen, ihm eine Chance geben wird die CeBIT auch in den kommenden Jahren zum festen Bestandteil das IT- und Online Community gehören.

Let’s give it a try!!! 

Wen treffe ich in Hannover?

Natürlich werden auch wir von The Strategy Web in Hannover dabei sein und das neue Programm genießen.

Wenn Sie/Ihr auch nach Hannover kommt, meldet Euch bei uns! Wir freuen uns auf den Austausch, das Kennenlernen und auch das ein oder andere Kaltgetränk. Denn nicht umsonst hat man den Termin von März auf Juni verschoben 😉 Los geht es am Montag mir dem Take-Off Monday

Quelle Beitragsbild: https://www.flickr.com/photos/trombone65/10730182233

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.